Archiv der Kategorie: AH

Zusammen schaffen wir das

Die andauernde Corona-Pandemie bedeutet für so ziemlich jeden von uns einen enormen Kraftakt und das egal ob gesundheitlich, finanziell oder sozial.

Eines ist in diesen unsicheren Zeiten klar, wir werden Covid-19 meistern, allerdings schaffen wir das nur zusammen!

💛🖤

Bitte beachtet weiterhin die AHA-Regeln, unterstützt die Welle der Hilfsbereitschaft, welche seit Beginn der Pandemie durch Hilpoltstein schwappt und verzichtet auf Käufe bei internationale Versandkonzerne, sondern bestellt besser online beim lokalen Händler oder nutzt die Cyber- oder „to go“-Angebote der heimischen Gewerbetreibenden.

Gerade in einem Mittelzentrum wie es unsere Heimatstadt ist, ist es enorm wichtig regionale Anbieter zu unterstützen, da sie elementare Partner sind um Hip auch weiterhin attraktiv zu halten und um soziale Nachhaltigkeit umzusetzen.

#ZusammenSchaffenWirDas #finestburgherren #einteam #meinteam

Video – Weihnachtsgruß 2020

Ein sportlich, aber auch gesellschaftlich schwieriges Jahr neigt sich dem Ende zu.

Das Leben stand mit Ausgangssperren und diversen weiteren Einschränkungen nahezu still – und so ist es leider immer noch.

Wir möchten den anstehenden Jahresausklang nutzen, um DIR ganz persönlich DANKE zu sagen. Schließlich ist es nicht selbstverständlich, dass du dich auch in beschwerlichen Zeiten voll mit dem Verein identifizierst und uns nach Kräften unterstützt!

Wir wünschen DIR noch besinnliche Tage vor Weihnachten, ein frohes Fest im (kleinen) Kreis DEINER Liebsten und einen guten Anfang im neuen Jahr.

Deine Burgherren, Burgdamen, Burgkids und alle weiteren Mitglieder der Fußballabteilung.

>>HIER GEHT‘S ZUM VIDEO<<

💛👏🏼🖤

#finestburgherren #danke #finestburgdamen #frohesfest #finestburgkids #einteam #meinteam #fussball #zusammenstehen

Was wir aktuell so alles vermissen …

Was vermissen wir am Amateurfußball am meisten? Die #finestburgherren liefern euch als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk einen – nicht ganz ernst gemeinten – Überblick.

Seit rund zwei Monaten ruht im Amateurfußball der Ball. Nach menschheitsgeschichtlichen Maßstäben keine lange Zeitspanne. Die umfasst ein Trash-TV-Marathon von „Sommerhaus der Stars“ bei RTL aber auch nicht. Zieht sich trotzdem.

Für all jene jedenfalls, die ihre Wochenenden sonst auf Bratwurstduft geschwängerten Sportplätzen verbringen, läuft die Zeit im Augenblick so zäh wie ein lahmer Gaul, den man noch auf der Koppel aus Mitleid erschießen möchte. Wann der allmächtige Fußballgott ein Einsehen hat und die Kicker wieder von der Leine lässt, ist hinsichtlich der aktuellen Corona-Situation noch ungeklärt. Um die Zeit zu überbrücken, bis die Helden der Rasenplätze wieder gegen den Ball treten dürfen, liefern die Burgherren eine nicht ganz ernst gemeinte Analyse über all jene Vorzüge, die die Freunde des Amateurfußballs derzeit so schmerzlich vermissen.

 

Was wir aktuell so alles vermissen … weiterlesen

Kauf daheim! Ein Verein, eine Stadt, ein Team – mein Team!

Zwei Wochen des neuerlichen Lockdowns sind vorüber…

…allerdings sollten wir alle in Erinnerung behalten, dass uns die Pandemie sicherlich noch einige Zeit begleiten wird.

Deshalb unser Appell: Haltet weiterhin zusammen und unterstützen euch gegenseitig!

💛🖤

Vor allem unsere lokalen Gaststätten, aber auch einige andere heimische Geschäfte sind derzeit von Schließungen betroffen – deshalb unterstützt auch sie und nehmt Online-Angebote, Lieferservices usw. wahr.

 

Kauf daheim! Ein Verein, eine Stadt, ein Team – mein Team! weiterlesen

Lockdown light läutet Winterpause ein

..und wieder geht das Flutlicht auf unserem Gelände aus, die Kabinen bleiben abgesperrt, die Trikots in der Tasche, die Fußballschuhe in der Schublade.

Während die #Burgdamen heute ihr letztes Spiel für 2020 bestreiten, ist für fast alle anderen Mannschaften der #finestburgherren bereits die Winterpause angebrochen.

Der neuerliche „Lockdown light“, ab 02. November, bedeutet aber nicht nur für uns, unser Gelände zu schließen… sondern stellt schon wie im März etliche unserer Sponsoren, Gönner und Freunde vor große Herausforderungen – deshalb rufen wir nochmals dazu auf: Steht in der Zeit der Ausgangsbeschränkung hinter unseren regionalen Betrieben, nutzt deren Online-Angebote oder ihren Liefer- oder Abholservice!

Wir bedanken uns nochmals auf diesem Weg ganz herzlich bei euch für den reibungslosen Ablauf bei unseren Heimspielen und Trainingseinheiten.
In den letzten Monaten war das Gelände an der Badstraße ein guter Ort in guter Gemeinschaft, um in Bewegung und zur Ruhe zu kommen. Ein Ort der uns Kraft und eine Ausflucht aus dem stressigen Corona-Alltag gegeben hat, eben ein Ort für ein gepflegtes Fußballspiel.

💛🖤

Tja, bleibt nur noch zu sagen Süßes oder Suarez.. ciao for now, eure Burgherren.

#burgherren #einteam #meinteam #supportyourlocals