Archiv der Kategorie: Allgemein

++JFG in Kürze: 30.03.19-31.03.19++

Mehr Licht als Schatten —  Zwei Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen. So liest sich die Bilanz der Rothsee-Teams am Wochenende 30./31.03.2019. Eine tolle Vorstellung bot dabei die U19, die dem BSC Woffenbach ein 1:1 abtrotzte und damit zum Sturz des Tabellenführers beitrug . Einen eminent wichtigen 2:1-Zittersieg konnte die U13/1 im Kampf um den Klassenerhalt gegen den direkten Konkurrenten SC 04 Schwabach einfahren. Positiv überraschte die D2, die sich gegen die Gäste von der JFG Rezattal ein 0:0 erkämpfte. Weiter auf Erfolgskurs ist die U15/1, die sich beim SV Rednitzhembach mit 6:1 schadlos hielt und damit als Tabellenzweiter weiter in Schlagdistanz zu Tabellenführer SC 04 Schwabach liegt. Die C2 brachte eine 1:0-Führung leider nicht über die Zeit und musste sich in der Kreisgruppe 1 der JFG Aurachtal mit 1:2 geschlagen geben. Große Comeback-Qualitäten bewies die U17/1, die in ihrem Kreisliga-Heimspiel gegen die starke JFG Rezattal einen 1:3-Rückstand aufholte und am Ende beim 3:3 noch einen Zähler sichern konnte. Die zweite B-Junioren-Mannschaft sah beim 0:5 gegen die (SG) DJK Limes leider kein Land.

Schweren Herzens nehmen wir Abschied

Schweren Herzens nehmen wir Abschied von unserem Ehrenmitglied Heinz Kaiser.

Mit großer Trauer haben wir am Samstag vor einer Woche vom Tod unseres geschätzten Ehrenmitglieds und Edelfans Heinz erfahren. Die gesamte Abteilung hat diese Nachricht schwer ins Herz getroffen. Unser tiefstes Mitgefühl und unser Beileid gilt hier Familie Kaiser, allen Angehörigen, allen Freunden und allen ihm Nahestehenden.

Heinz – du wirst eine Lücke hinterlassen, die wir so schnell nicht werden füllen können und wirst uns wirklich fehlen.

Eine Weihnachtsfeier, eine Jahreshauptversammlung, das große Saisontreffen mit Schäufele und Kloß, der Finest Budenzauber – und das ohne dich – im Moment unvorstellbar, das wird komisch sein und wir werden dann erst richtig spüren, wie sehr du uns fehlst.

An den vergangenen zwei Sonntagen hat es sich schon gezeigt – es muss weiter gehen … und es geht auch weiter – auch ohne dich, so, wie du es auch bestimmt gewollt hättest – aber es ist und wird anders sein.

Wir werden dich vermissen und als einen von uns in guter und treuer Erinnerung behalten. Lieber Heinz, Ruhe in Frieden.

Gottes Segen wünschen dir deine Fußballer