KL Senioren-A: 1.FC Neumarkt Süd – TV Hip 1:2

Senioren des TV Hip entscheiden Spiel in letzter Minute

In einem munteren Kreisligaspiel der Senioren-A wollte das Team um die Spielertrainer Gerald Kobras und Stefan Regens-burger gleich versuchen klare Verhältnisse herzustellen, doch scheiterten sie meist schon an der sehr gut gestaffelten Abwehr der Neumarkter. So wurde zwar schnell ein Übergewicht im Mittelfeld erreicht, zwingende Torabschlüsse waren in der ersten Halbzeit jedoch Mangelware. In der zweiten Hälfte dann das gleiche Bild, Hilpoltstein versuchte den Führungstreffer zu erzielen, die Neumarkter verteidigten und beschränkten sich auf Konter.  In der 52. Min verloren die Burgherren dann unnötig den Ball im Mittelfeld und der Neumarkter Stürmer zog aus 30 Meter sofort ab und konnte den Ball unhaltbar für Erik Bergner im Winkel versenken. Hilpoltstein zeigte sich nicht geschockt und vergab durch Weidner und Kobras gute Chancen zum Ausgleich. In der 62. Min wurden sie dann auch für ihre Bemühungen belohnt, nach einer scharfen Hereingabe von Thomas Brandl, konnte Gerald Kobras den Ball im gegnerischen Tor zum 1:1 unterbringen. Kurz vor Schluss erzielten die Senioren des TV Hip sogar noch den verdienten Siegtreffer, nach einer schönen Hereingabe von Feuerstein verwandelte Mathias Weidner souverän zum 2:1 Siegtreffer.

Tore: 0:1 (52. Min); 1:1 Gerald Kobras (62. Min); 1:2 Mathias Weidner (89. Min)

TV Hilpoltstein: Erik Bergner, Richard Wittman, Michael Allmannsberger, Stefan Regensburger, Christian Ulrich, Gerald Kobras, Stephan Harleß, Karsten Feldhusen, Antonio Santoro, Sigi Feuerstein, Mathias Weidner (Robert Weichenmeier, Thomas Brandl)