U9 beim Hilpoltsteiner Budenzauber

Am Ende hätte der Intersport-Häckl Hallencup 2015 für F-Junioren nicht einen, sondern zwei Sieger verdient gehabt.

In einem packenden Finale trennten sich die beiden Gruppensieger TSG 08 Roth und der TV Hip I unentschieden 0:0 und es musste das 6-Meter-Schießen entscheiden. Nachdem sich der Hilpoltsteiner Torwart beim Abwehren des ersten Schusses verletzt hat und durch einen Feldspieler ersetzt werden musste, war das Quentchen Glück dann auf Seiten der Rother, die somit das Finale mit 2:1 gewinnen konnten.
Die zweite Hilpoltsteiner Mannschaft bestand zum Großteil aus „Rookies“, die ihr erstes Turnier spielten. Sie musste sich leider in den Gruppenspielen ihren Gegnern jeweils knapp geschlagen geben im Spiel um Platz 7 entschied ebenfalls das 6-Meter-Schießen. Erst nach dem zehnten Schützenpaar stand mit der DJK Burggriesbach der Sieger der Partie fest.
Für "TVHIP-grün" spielten Johannes, Leo, Jannik, David, Justin, Jakob und Fabio-Enrico, für "TVHIP-gelb" traten Robin, Moritz, Lukas, Luca, Justus, Yannick, Fiona, Fabian und noch ein Moritz an.
Für „TVHIP-grün“ spielten Johannes, Leo, Jannik, David, Justin, Jakob und Fabio-Enrico, für „TVHIP-gelb“ traten Robin, Moritz, Lukas, Luca, Justus, Yannick, Fiona, Fabian und noch ein Moritz an.
 Der 1.FC Schwand gewann das kleine Finale gegen den TV Eckersmühlen und im Spiel um Platz 5 setzte sich der TSV Freystadt gegen die SF Hofstetten durch.