TV Hilpoltstein gewinnt Intersport-Häckl-Cup 2015

Am Samstagabend spielten 6 Herren-Mannschaften aus der Region auf Einladung des TV Hilpoltstein den Intersport-Häckl-Cup im Futsal aus. Gut 100 Zuschauer verfolgten das Geschehen in der Hilpoltsteiner Stadthalle.

Nach knappen Siegen gegen Göggelsbuch, Heuberg und Freystadt traten die gastgebenden Burgherren in Spiel 4 gegen die ebenfalls dreimal siegreichen Spieler des TV Eckersmühlen an. Kurz vor Schluss erzielten die Schützlinge von Uli Schneider das 2:1 und sorgten so für die Vorentscheidung im Turnier. Nach dem abschließenden 3:2 Sieg gegen Hofstetten stand der TV Hilpoltstein verlustpunktfrei als Sieger fest.

Eckersmühlen erreichte zum Abschluss ein 2:2 gegen den TSV Freystadt und sicherte sich so Rang 2. Knapp dahinter folgte die DJK Göggelsbuch, die mit Felix und Max Kraus sowie dem im Winter gewechselten Andreas Häusler gleich drei ehemalige Hilpoltsteiner in ihren Reihen hatte.

TV Abteilungsleiter Siggi Zeh verabschiedete Häusler vor dessen ersten Spiel mit einer kurzen Ansprache und bei der Siegerehrung und Players Party im TV-Sportheim ließen es sich Häuslers ehemalige Mannschaftskollegen nicht nehmen, ihn ebenfalls gebührend zu verabschieden.

Abteilungsleiter Siggi Zeh verabschiedet Andreas Häusler, der nach über 10 Jahren beim TV Hip im Winter zu seinem Heimatverein DJK Göggelsbuch wechselte.
Abteilungsleiter Siggi Zeh verabschiedet Andreas Häusler, der nach über 10 Jahren beim TV Hip im Winter zu seinem Heimatverein DJK Göggelsbuch wechselte.