TV Hip scheitert im Halbfinale der Zwischenrunde

In einem spannenden Halbfinale bei der Zwischenrunde zur Futsal-Hallenkreismeisterschaft scheitert der TV Hip denkbar knapp durch eine 2:1 Niederlage gegen TürkSpor Freystadt.

Zum Auftakt in der Gruppenphase mussten die Burgherren eine  2:0 Niederlage gegen den Liga-Konkurrenten aus Greding hinnehmen.  Im zweiten Spiel wurden dann der SV Postbauer mit 3:2 besiegt (Tore: Klüsner Aaron, Großbeck Philip, Wittmann Florian). Durch Tore von Daniel Schmitz und Philip Großbeck konnte der Bezirksligist aus Winkelhaid besiegt werden. Im Halbfinale, das über kreuz gegen die parallel spielende Gruppe durchgeführt wurde, scheiterte der TV Hip dann an Türkspor Freystadt mit 2:1 (Tor: Kobras Michael)

Alle Ergebnisse unter folgendem >>Link<< (www.fupa.net)

TV Hilpoltstein: Endner, Herzog B, Kobras, Klünsner, Bota, Wittmann, Großbeck, Herzog C, Schmitz, Hauber