F-Jugend: Unglückliches 1:2 (1:1) gegen Weinsfeld

Da war mehr drin. Mit einem unglücklichen 1:2 ging das Ligaspiel am heutigen Montag im letzten Heimspiel der Herbstrunde 2014 gegen die DJK Weinsfeld verloren. Nachdem der TV HIP in der ersten Hälfte durch eine klasse Einzelaktion das 1:0 vorlegte, wurde es verpasst, das Ergebnis trotz einiger Chancen zu erhöhen. Und so kam es, wie es kommen musste – eine Hereingabe der Weinsfelder wurde kurz vor dem Pausenpfiff unglücklich abgefälscht und landete unhaltbar im eigenen Kasten. Mit 1:1 ging es in die Pause.

Die Kraft fehlte im zweiten Spiel innerhalb von nur drei Tagen, dennoch war es weiterhin ein relativ ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Der Knock-Out kam dann kurz vor Schluss nach einem kapitalen Abwehrfehler, den die Gäste eiskalt ausgenutzt haben. Die restlichen Spielminuten und die Kraft reichten leider nicht mehr aus, um das Ergebnis noch einmal zu korrigieren. Dennoch muss man den Jungs für ihren Kampf ein dickes Lob aussprechen.