Vorbereitungsspiel: TV HIP – FC DJK Weißenburg 3:1

Im letzten Testspiel konnte unsere Truppe noch einmal einen 3:1 Heimsieg gegen die FC DJK Weißenburg einfahren. 

Bereits nach 5 Minuten musste Coach Albrecht jedoch einen Rückschlag hinnehmen. Wittmann Florian musste nach einem Sprint mit Verdacht auf Muskelfaserriss das Feld verlassen. Und es ging nicht gut weiter, unmittelbar darauf musste man das 1. Gegentor hinnehmen. Vorausgegangen war ein zu kurz geratener Rückpass zum Keeper Knoll, sodass der Stürmer dazwischen kam und verwandeln konnte. Doch die Burgherren zeigten eine gute Reaktion und erspielt sich zahlreiche Chancen. Kurz vor der Halbzeit konnte dann Michael Kobras nach schöner Vorarbeit von Geburtstagskind Jörg Kotschak den Ball über die Linie drücken.
In der zweiten Hälfte war die Heimmanschaft weiterhin die aktivere Mannschaft und kam in der 60. Minute durch Marco Schneider nach Vorarbeit von Schmidpeter zum Führungstreffer. Den Endtreffer besorgte dann wiederum Kobras, als er einen Freistoss aus ca. 25m über den Torwart hob. Weißenburg gelang in der 2. Hälfte wenig konstruktives, gelegentliche Angriffe wurden durch die Abwehr oder den Keeper entschärft.

Morgen tritt unsere 2. Mannschaft gegen den TSV Heideck ebenfalls zu ihrem letzten Vorbereitungsspiel an.

Nächste Woche beginnt dann die Rückrunde, in die unsere 1. Mannschaft nach der heutigen Leistung auf jeden Fall mit Selbstvertrauen starten kann!