Fortbildung mit dem FC Ingolstadt 04

Eine Fortbildung für alle Trainer, Betreuer und Helfer beim Kinderfußball im TV Hilpoltstein und allen umliegenden Vereinen findet am Dienstag, 28. Januar, von 18 bis 21 Uhr in der Stadthalle Hilpoltstein statt.

Im Mittelpunkt stehen dabei neue methodisch-didaktische Überlegungen und Praxisbeispiele zum spaßvollen und zeitgemäßen Training bei den D- bis G-Junioren. Die Inhalte der Fortbildung sind kindgerechte Organisationsformen, freudvolle Trainingsformen für das Techniktraining, pädagogische Aspekte und Trainingstipps im Um-gang mit verschiedenen Leistungsstärken innerhalb einer Nachwuchsmannschaft.
Es referiert Roland Reichel, Fußballlehrer, Diplomsportlehrer und sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des FC Ingolstadt 04 mit langjähriger Tätigkeit als Ausbilder beim DFB. Diese Fortbildung ist der Beginn einer Reihe von Lehrveranstaltungen mit dem FC Ingolstadt 04 beim TV Hilpoltstein. Der Zweitligist hat sich zum Ziel gesetzt, sein Engagement in der Region zu verstärken und damit auch die Zusammenarbeit mit den umliegenden Vereinen.
Die Teilnahmegebühr für die Fortbildung am 28. Januar beträgt 15 Euro und ist am Lehrgangstag in bar zu begleichen. Für alle Teilnehmer des TV Hilpoltstein übernimmt der Hauptverein die Kosten, da es sich um eine Weiterbildungsmaßnahme im Rahmen des Fortbildungstags am 25. Januar handelt.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden nach Zeitpunkt des Eingangs berücksichtigt. Anmeldung mit Name, E-Mailadresse, Telefonnummer und Verein bis 18. Januar per Mail an dorisvoelkl(at)web.de.